Sonntag, 19. Oktober 2014

Kreidefarbe

Angeschafft habe ich zunächst kleine Mengen hellgrauer und weißer Kreidefarbe, sozusagen zur Probe. Die sollte an einem ganz besonderen Objekt ausprobiert werden - einem wunderschönen, alten Tablett, das aus meiner Sicht nur "den Fehler" hatte die falsche Farbe zu haben.



Aufgebracht wurden insgesamt 4 Schichten. Schon beim Anschleifen der ersten hellgrauen Schicht wurde die Oberfläche - wie gewünscht - matt und seidenglatt. Die Pinselstriche waren sehr deutlich zu sehen. Mit jeder weiteren Schicht wurde der Farbverlauf gleichmäßiger und die Oberfläche "seidiger". Nach dem Feinschliff zum Schluss schimmert nun noch gelegentlich etwas graue Farbe durch. Das Ergebnis hat alle meine Erwartungen übertroffen. Schaut selbst:



Zum Schluss habe ich die Oberfläche mit etwas Bienenwachs eingerieben, um sie widerstandsfähiger zu machen. Das Tablett ist derzeit mein absolutes Lieblingsstück und lässt sich wunderbar dekorieren. Außerdem macht es Lust auf mehr.

Euch allen wünsche ich einen guten Wochenstart

Liebe Grüße von 

Elvira

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Tablett, und durch die neue Farbe ist es noch schöner geworden!
    Hast du als erstes eine hellgraue Schicht aufgebracht? Und zwischen den Schichten immer wieder geschliffen?
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,

      danke für deinen lieben Kommentar. Ja, ich habe insgesamt 2 hellgraue und 2 weiße Schichten aufgebracht. Geschliffen habe die 1. Schicht mit 250er Schleifpapier, also ziemlich grob. Die Oberfläche fühlte sich bereits danach sehr gut an. Natürlich ging die Farbe an manchen Stellen bis auf den Grund ab. Die anderen Schichten habe ich dann mit 600er und mit 1000er Schleifpapier bearbeitet. Bei jeder Schicht kamen unheimlich schöne Abreibungen an den Kanten zustande. Es hat einfach Spaß gemacht, obwohl ich nach der 1. Schicht schon etwas Panik hatte, dass es hässlich werden könnte, weil der Farbverlauf noch nicht so einheitlich war.

      Liebe Grüße
      Elvira

      Löschen
    2. Ganz lieben Dank für Deine Tipps. Ich glaube, demnächst werde ich mich auch mal an einem Tablett versuchen (meins ist allerdings nicht so schön wie Deins, aber es hat neue Farbe dringend nötig)
      LG, Monika

      Löschen

Wie schön, dass du mein Blog besucht hast. Danke vielmals für deinen lieben Kommentar. Darüber freue ich mich sehr.